Stories of America – Zuckerwatte-Slang

Was mich jeden Tag mehrfach überrascht ist dieser Zuckerwatte-Slang. Als kennen wir uns schon ewig.

„Hi, how are you?“

„Can I help you my Love?“

„Hi Sweety, if you have any questions…“

Und so weiter… ich bin immer erstmal überrumpelt und weiß gar nicht was ich sagen soll. Auch My Love? Gehts noch? Ich find das seltsam. Aber man muss sich anpassen. Zum Beispiel heiß ich mittlerweile auch Cathy. Immer wenn mich wer nach meinem Namen fragt und sich die Zunge an Katja abbricht, als Alternative auch Kati oder Katl nicht rauskriegt, nenn ich mich halt Cathy. Dann  freuen sich alle, dass sie meinen Namen kennen und es gibt ein freudiges „Ah, Cathy, my love“. Doch auch schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s